Kreuzfahrt-Sonderpreise

Kreuzfahrten – Flusskreuzfahrten – Seereisen

MSC Seaside: Fast 3 Wochen Transatlantik-Kreuzfahrt inkl. Rückflug

Vom 01.12. – 21.12.2017 fährt die neu erbaute MSC Seaside von Triest (Italien) nach Miami (USA). Diese Transatlantikreise gibt es jetzt bei mscruise.de inkl. Rückflug nach Deutschland ab 1.549 Euro pro Person in der Doppelkabine. Im Preis enthalten sind außerdem  das Getränkepaket (CHEERS! bei Buchung einer Kabine der Kategorie BELLA oder FANTASTICA, oder das Paket ALLEGRISSIMO bei Buchung einer Kabine der Kategorie AUREA), ein Ausflugspaket mit 3 Landausflügen und 30% Ermäßigung auf den Wäschereiservice. Das Schiff wird am 21. Dezember in Miami getauft – die Gäste erleben die Seaside also  noch vor der eigentlichen Jungfernfahrt. Der Rückflug kommt am 22. Dezember in Deutschland an – rechtzeitig für das anstehende Weihnachtsfest.

Die Route der MSC Seaside bringt die Gäste zu Zielen in Italien, Spanien, Portugal, Virgin Islands (British), St. Maarten, Puerto-Rico und schließlich in den USA. Ein umfangreiches Ausflugsprogramm macht die Reise zu einem besonderen Erlebnis. Die Ausflüge können bereits im voraus dazugebucht werden.

Im Zentrum des innovativen Kreuzfahrtschiff-Konzepts der MSC Seaside steht das Meer-Erlebnis. Innen- und Außenflächen werden miteinander verbunden, die öffentlichen Erlebnisflächen nah an die Wasserlinie verlagert. Key-Element ist die 360 Grad Outdoor-Promenade. Auf ihr können die Gäste nah an den Wellen einmal um das Schiff flanieren, im Spa einkehren beziehungswiese ein Häppchen oder Sundowner genießen. Die ungewöhnliche Heckgestaltung, die den Look des Schiffes bestimmt, wurde von der prägnanten Skyline des neuen Heimathafens Miami inspiriert, wo das Schiff im Dezember 2017 getauft wird. Zwei Glasbrücken, Panorama-Aufzüge und der hohen Anteil an Balkonkabinen sorgen für noch mehr Outdoor-Erlebnis an Bord. Eine Transatlantik-Kreuzfahrt ist da genau das Richtige, um all die faszinierenden Neuheiten dieses Schiffes zu entdecken.

Hinweis: Da die MSC Seaside die kommenden zwei Jahre in der Karibik fahren wird, ist die Bordwährung bereits auf der Posoitionierungsfahrt von Triest nach Miami US-Dollar.